• Category Archives Uncategorized
  • Dolibarr – Modul Buchhaltung (erweitert)

    zu Dolibarr Einrichtung

    Das Modul Buchhaltung hat keine direkte Einstellungen (das fehlt). Dafür werden die Einstellungen direkt unter Buchhaltung getroffen. Ich nutze den SKR03.

    Die Einstellungen unter Allgemein und Buchhaltungsjournal kann man übernehmen. Unter Kontenplan ist nur der SKR03 auszuwählen bzw. alle anderen abzuwählen:

    Unter Standardkonten können nun folgende Konten ausgewählt werden:

    Unter Bank können dann entsprechende Bankkonten hinzugefügt werden (Es kann sofort das Startkapital hinterlegt werden):

    Unter Mehrwertsteuerkonten sind die entsprechenden Konten zu hinterlegen:

    Am Partner muss das Feld Kontierungscode Kunde gefüllt sein damit die doppelte Buchhaltung richtig funktioniert:

    Es fällt auf das ich die Kundennummer anders als im Standard vorgeschlagen nutze, da dies in Deutschland nicht üblich ist. Ich habe am Modul Partner folgende Einstellung getroffen:

    So sehen dann die Buchungen für Ausgangsrechnungen aus:

    Um Buchungen, wie die Eröffnungsbuchung des Bankkontos zu buchen benötigt man das
     Konto in Wartestellung  unter Einstellungen -> Standardkonten

    Alle Buchungen werden erstmal auf dieses Konto „gebucht“ beim Journalisieren. Danach kann im Hauptbuch „umbebucht“ werden. Leider etwas sehr umständlich.


  • Excel Ausgabe in C# mit WPF Datagrid

     

    Das Nuget Paket Microsoft.Office.Interop.Excel installieren. Die Daten werden aus dem Datagrid und dem zugrundelegenden Binding Objekt – in diesem Fall List aufgebaut.

     

    using Excel = Microsoft.Office.Interop.Excel;

     

    public static void Exel1(List<Person> personen, DataGrid dataGrid)
    {

    var excelApp = new Excel.Application();
    // Make the object visible.
    excelApp.Visible = true;

    // Create a new, empty workbook and add it to the collection returned
    // by property Workbooks. The new workbook becomes the active workbook.
    // Add has an optional parameter for specifying a praticular template.
    // Because no argument is sent in this example, Add creates a new workbook.
    excelApp.Workbooks.Add();

    // This example uses a single workSheet. The explicit type casting is
    // removed in a later procedure.
    Excel._Worksheet workSheet = (Excel.Worksheet)excelApp.ActiveSheet;
    Microsoft.Office.Interop.Excel.Range headerColumnRange = workSheet.get_Range(„A1“, „G1“);
    headerColumnRange.Font.Bold = true;
    // headerColumnRange.Font.Color = 0xFF0000;

    int col = 0;
    List<String> celllist = new List<string>();
    for (col = 0; col < dataGrid.Columns.Count; col++)
    {
    workSheet.Cells[1, col + 1] = dataGrid.Columns[col].Header.ToString();

    }

    var row = 1;
    foreach (var p in personen)
    {
    row++;
    for (col = 0; col < dataGrid.Columns.Count; col++)
    {
    var item = p.GetType().GetProperty(dataGrid.Columns[col].SortMemberPath.ToString()).GetValue(p, null); ;
    workSheet.Cells[row, col + 1] = item;

    }

    }

    for (col = 0; col < dataGrid.Columns.Count; col++)
    {
    workSheet.Columns[col + 1].AutoFit();

    }

    }
    }